Willkommen beim Tennis Club Asterstein

Seit 1978 heißt es bei uns auf dem Asterstein „Spiel, Satz und Sieg“!

Luftbild der Tennisanlage des TC Asterstein 1978 e.V.

Unsere Anlage befindet sich in der Lindenallee unmittelbar am Fort Asterstein gegenüber der Feuerwehrschule. Auf sechs Canada Tenn Plätzen kann bei uns von März bis November aufgeschlagen werden. Unsere weitläufige Grünanlage bietet neben Tennis auch Platz zum Austoben für Groß und Klein. Mittelpunkt des geselligen Vereinslebens ist unser Clubhaus mit großer Terrasse und Clubraum.

  • 3. Arbeitseinsatz 2022

    Am 30. Juli kamen 15 Mitglieder zusammen, um die Grünanlage sowie Terrasse fit für die zweite Saisonhälfte zu machen. Unter der Führung von Alvin und Steffen wurden Büsche gestutzt, Unkräuter gerupft und Grill, Schachfeld und Marmortisch wieder herausgeputzt. Danke an die vielen fleißigen Helferinnen und Helfer!

    Wir werden in den kommenden Wochen weitere Arbeitseinsätze im Bereich der Grünanlagen ansetzen. Wie im letzten Jahr soll die Anlage gut vorbereitet in den Herbst gehen. So können wir viel Arbeit im Vorfeld vermeiden.

    Arbeitsstunden können auch außerhalb der Arbeitseinsaätze abgeleistet werden. Einfach ein Vorstandsmitglied oder Steffen Göbel ansprechen. Gemeinsam können wir für jeden die passende Arbeit finden. Zu tun gibt es genug!

    Für den Vorstand Steffen Göbel

  • Platzpflege durch Herren und Herren 30 II

    Die Pflege unserer sechs Plätze soll seit diesem Jahr durch Patenschaften der Medenmannschaften erfolgen. So der kühne neue Plan des Vorstands für 2022. Die Mannschaften sollen ihre eigenen Trainingsplätze pflegen und frei von Unkraut und Gestrüpp halten.

    Während den Medenspielen konzentrierten sich die Mannschaften eher auf das Geschehen auf dem Platz. So kam es, dass die Herren und Herren 30 II als erste Gruppen dem Unkraut und Wildwuchs auf den Plätzen 4 (Herren) und 2 (Herren 30 II) erst im Juli den Kampf ansagen.

    Nach einiger Mühe konnten beide Teams zufrieden auf die geleistete Arbeit schauen. Die Plätze 2 und 4 sind nun bereit für die 2. Saisonhälfte.

    Wir hoffen, das noch weitere Mannschaften dem Beispiel folgen und in die Pflege ihrer Trainingsplätze mit einsteigen.

    Für den Vorstand Steffen Göbel

  • Mädchen U18 und Herren 40 steigen in die A-Klasse auf!

    Die Mädchen-U-18-Mannschaft (Foto) und die Herren-40-Mannschaft des TCA steigen souverän in die A-Klasse auf. So konnten sich die Mädchen – trotz Verletzungspechs –  mit 5 Siegen verlustpunktfrei den ersten Platz sichern. Die Herren-40-Mannschaft belegte ebenfalls souverän den ersten Platz in der B-Klasse und steigt somit in die A-Klasse auf. Beide Mannschaften blicken optimistisch in die nächste Saison. Wir wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg!

  • Henry dritter bei den Rheinland-Meisterschaften

    Bei den Rheinland-Meisterschaften der Jugend, die vom  15.07. – 17.07.2022 auf der Tennisanlage der Karthause stattfanden, erreichte Henry

    Behrenz (8 (!) Jahre) einen ausgezeichneten dritten Platz.  Henry gab in seinen beiden Vorrundenspielen keinen Satz ab und qualifizierte sich somit souverän für das Halbfinale. Dieses verlor er leider. Das darauffolgende Spiel um den dritten Platz konnte er mit dem gleichen Ergebnis für sich entscheiden. Für Henry war es das erste Turnier in seiner Tennislaufbahn.  Der TCA freut sich sehr und gratuliert für diese tolle Leistung!

    Sein Bruder Leonard nahm bei diesen Meisterschaften auch teil, verlor aber nach sehr gutem Kampf knapp in der ersten Runde.

    Erfreulicherweise nehmen auch dieses Wocheende (22.07. – 24.07) wieder 5 Spielerinnen bzw. Spieler des TCA an Turnieren teil.

  • FUN GRAND SLAM zum Saisonbeginn 2022

    Wir freuen uns darüber, dass wir dieses Jahr wieder Fun Grand Slams ausrichten werden. So trafen sich am 16.04. insgesamt 18 Spielerinnen und Spieler, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, die in einer zufällig ausgelosten Mixed-Konkurrenz an den Start gingen. Auch wenn es bei diesem Turnier um Punkte ging, stand der Spaß im Vordergrund. Unser Grillmeister Thomas sorgte dafür, dass die letzten Spiele nicht hungrig angetreten werden mussten. Nach teilweise sehr guten Spielen stand der Sieger bzw die Siegerin fest: Wir gratulieren Sabrina, die den ersten Fun-Grand-Slam-Titel seit 2 Jahren gewann. Auf den weiteren Plätzen folgten Alwin und Hans. Der nächste Fun Grand Slam wird im Herbst stattfinden. Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen.

  • Jugendmeisterschaften TC Asterstein

    Die diesjährigen Meisterschaften im Jugendbereich fanden am 10.10.2021 bei schönen Sonnenschein statt. In teilweise hochklassigen Spielen wurden in 6 Kategorien die Sieger ermittelt. Im Bambiniwettbewerb erreichten alle Teilnehmer(innen) die 80 Punkte-Marke und konnten somit mit einer Urkunde und mit einer Goldmedaille den Heimweg antreten. Bei den Jungen unter 12 Jahren setzte sich Leo Riebel vor Leonard Behrens und Felix Riebel durch. Für die U15-Mädchen war diese Meisterschaft doppelt wichtig, da nicht nur die Turniersiegerin ausgespielt wurde, sondern die Platzierungen gleichzeitig für die Rangfolge der Meldeliste im nächsten Jahr herangezogen werden. Anna Lehnert konnte sich dort vor Catarina Paul und Emilia Müller durchsetzen. Bei den U18er Jungen gab es sehr enge Spiele, die häufig im Championstiebreak entschieden wurden. Letztendlich gewann dort Philipp Lange vor Mattias Schmidt und Julius Hamm. Im U19er Mädchenbereich siegte Emma Lehnert vor Paula Bender und Pia Elßner. Gratulation an alle Gewinner(innen) und Teilnehmer(innen).